Beratung:

Ebenso wie Unterrichten und Erziehen ist die Beratung grundsätzlich Aufgabe aller Lehrerinnen und Lehrer. Neben der Beratung von Schülerinnen und Schüler und deren Eltern umfasst diese unserer Auffassung nach auch die gegenseitige Beratung im gesamten Kollegium und aller weiterer pädagogischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Schule. In unserem Beratungskonzept ist aufgezeigt, zu welchen Bereichen Ratsuchende an welcher Stelle Unterstützung bekommen können und welche Vereinbarungen wir für das Vorgehen getroffen haben.

Grundsätze:


- gegenseitige Beratung und Information im Team über Konflikte/ schwierige Situationen

- Klassenlehrerin informiert alle Betroffenen bei Besonderheiten und Absprachen

 -Beratung soll persönlich stattfinden (mail/ Telefon für informative Anlässe nutzen)

- Wahrung von Vertraulichkeit/ Datenschutz